Wassersportgruppe Köpenick des Pro-Sport Berlin 24 e.V.

URL: member.psb24-koepenick.de/?

News

Im Newsletter wollen wir künftig darüber informieren, wenn es im Vorstand neue Entwicklungen, Sachverhalte und ähnliches mehr gibt, die euch interessieren könnten. In der Regel wird es eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Dinge jeweils nach unseren Vorstandssitzungen geben.

 

 

Newsletter 4-2022 

Liebe Mitglieder,

 

 

Hier wieder einige Informationen und Fakts für euch:

 Nach langer Zeit hatten wir gestern wieder einen Skipperabend. Wir wollen solche Skipperabende insbesondere mit unseren aktiven Mitgliedern weiterhin durchführen. Im Gegensatz zum Klönabend, den es früher gab, geht es immer um hafenspezifische und Bootssport-Themen. Gestern war das Thema Sicherheit im Hafen Hauptinhalt.

 

Daraus hervorzuheben:

 Es ist gewünscht, dass aktive Mitglieder sich auch der Whatsapp-Gruppe anschließen. Einige wollen das aus diversen Gründen nicht. Die müssen dann auf die Aushänge achten und die weniger häufig erfolgenden Rundschreiben per Mail (so wie dieses hier).

Alle Mitglieder haben eine Infomail über ihre Arbeitsstunden erhalten. Einige haben noch erhebliche Unterstände und müssen noch Stunden leisten. Falls das nicht geschieht, werden Ausgleichszahlungen fällig (siehe Rundschreiben und Homepage).

 Einige Mitglieder sind auf den uns bekannten Mailadressen angeschrieben worden mit der Bitte, sich auf der Homepage zu registrieren. Das ist leider nur in geringem Umfang geschehen. Wir wissen also nicht, wen wir erreichen und wen nicht (beispielsweise mit diesem Rundschreiben)!

 Einige Boote im Hafen werden überhaupt nicht genutzt, einige sehen wenig gepflegt aus. Der Vorstand wird sich mit diesem Thema befassen.

 Der Krantermin ist für den 29.10.2022 geplant. Infos erfolgen dann zeitnah.

 Unser traditionelle Kaffeepäckchen am Seddinsee ist für den 9.10.2022 geplant.

 Das ebenfalls traditionelle maritime Nüsseknacken könnten wir am 2.Dezember im Rahmen des Skipperabends durchführen. Dafür brauchen wir Ideen und Vorbereiter.

 Natürlich stehen die gemeinsamen Veranstaltung immer unter dem Vorbehalt entsprechend einschränkender Corona-Bestimmungen

 6.8.2022

Euer Vorstand

 

 

 

Newsletter 3-2022 

 

Liebe Mitglieder,

 

diese Hinweise zum Thema Arbeitsstunden wenden sich an alle im Alter von 18 – 69 Jahren, die lt. Satzung Arbeitsstunden zu leisten haben. In der Regel sind in diesem Jahr 8 Stunden zu leisten, Abweichungen davon gibt es für die, die noch aus dem Vorjahr belastet sind und die, die in diesem Jahr neue Mitglieder geworden sind. Diverse Mitglieder mit Funktionen im Verein sind freigestellt.

 

Wir haben eine Zwischenabrechnung gemacht und jeder kann im Mitgliederbereich der Homepage seine persönliche Stundenbilanz einsehen. Man findet sie im oberen Bereich. Zu sehen ist die Anzahl der geleisteten Stunden (inclusive Hafendienststunden) sowie die Anzahl der geleisteten Hafendienste.

 

Es, zur Jahreshälfte, wird deutlich, dass noch eine gehörige Anzahl von Stunden geleistet werden muss. Wir erinnern daran, dass wir am Ende dieses Jahres, wie angekündigt, wieder von dem Verfahren der Ausgleichszahlungen Gebrauch machen werden. Das ist für diejenigen, die gar keine Dienste geleistet haben, eine erhebliche – und vermeidbare – Belastung. Die Infos über dieses Verfahren findet ihr hier auf der Homepage unter Infos und Termine.

Es fehlt auch noch eine Menge Hafendienste. Für diese kann man sich auch im Mitgliederbereich eintragen und ein Hafendienst bringt 3 Stunden. Dann bitte weiterhin auf die Veröffentlichung von Arbeitsvorhaben auf der Homepage und in der Hafendienst-Whatsappgruppe achten.

 

Berlin, 3.7.2022

 

Der Vorstand

 

 

 

Newsletter 2-2022 

 

Liebe Mitglieder der Wassersportgruppe Köpenick,

 
bald ist wieder soweit: Wir veranstalten am 25.06.2022 unser Sommerfest 2022.
Die sportlichen Höhepunkte finden von ca. 11 Uhr bis 17 Uhr statt. Einen Zeitplan und 
die Wettbewerbe werden noch bekannt gegeben.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr den Kuchenstand mit hausgemachtem Leckereien
füllt und zum Grillen Salate mitbringt. Grillfleisch und Würste organisiert der Vorstand, 
ebenso Bier und alkoholfreie Getränke ab 18 Uhr. Auch in der Schifferstube könnt Ihr 
Euch versorgen.
 
Wir brauchen zur Vorbereitung fleißige Hände beim Aufbau der Zelte, Stühle und Biergarnituren.
Der Arbeitseinsatz ist für den 24.06.2022 ab 18 Uhr angesetzt. Meldungen zur Teilnahme bitte per
e-mail an bettina-bertram@gmx.de bis zum 22.06.2022.
 
Zum Abbau würden wir uns am Sonntag gegen 11 Uhr treffen.
 
Eine Grillmannschaft wird auch gesucht, die vom letzten Jahr war super, vielleicht macht Ihr wieder mit.
Bitte auch hier um Meldung.
 
Alexandra Foehlinger wird eine neue Hüpfburg mit Rutsche organisieren.
 
Musikalisch werden wir laut aktuellem Stand dieses Jahr nicht unterhalten. Katrin und Oliver sind leider nicht
in Berlin.
 
Bis zu unserem Fest bleibt alle gesund.
 
Liebe Grüße
 
 
Euer Vorstand

 

 

 

 Newsletter 1-2022

 

Liebe Vereinsmitglieder,

coronabedingt hat der Vorstand über die Wintermonate nicht getagt, auch die Februarsitzung musste deswegen abgesagt werden. Wir haben uns aber schon auf ein paar Termine in diesem Jahr verständigt, die wir euch auch auf diesem Weg hier bekannt geben:

 

Wie schon bekannt ist, findet das Kranen am 30.4. statt. Infos dazu erfolgen rechtzeitig.

Wir haben auch schon mal einen Termin für das Herbstkranen in den Blick genommen. Das ist jetzt für den 29. Oktober geplant (noch nicht vereinbart).

Die Saisoneröffnung mit einer gemeinsamen Ausfahrt nach Schmöckwitz ist für den 14. Mai angedacht.

Das diesjährige Sommerfest ist für den 25.6. vorgesehen.

Dann gibt es schon einen Boxenplan für das Einkranen, den ihr unter Hafeninformationen findet. Wir sind komplett voll, übervoll sogar. Sollten sich irgendwelche Änderungen bei euch ergeben, bitte rechtzeitig mitteilen. 

Die Stromsäulen am Südsteg werden von Frank Madlo Zug um Zug ausgetauscht. Wer am Südsteg Strom beziehen will, meldet sich bitte beim Hausmeister bzw. bei Detlef Meyer.

Wir werden vermutlich die neue Fäkalienpumpe vor Saisonbeginn am 1.5.2022 in Betrieb nehmen. Aufgrund der hohen Inverstitionskosten wird das Entgelt dafür deutlich steigen. Vermutlich auf 10 oder 12 Euro. Die Entsorgung kann ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden.

Die Termine könnt ihr euch schon mal eintragen, es könnten sich aber noch Verschiebungen ergeben.

Jetzt wird ja nach und nach wieder etwas mehr Leben in den Hafen kommen. Corona ist auch dabei sich zu verabschieden, dennoch sind die jeweils allgemein geltenden Regeln zu beachten.

Alles Gute für euch alle


Ahoi

Euer Vorstand